Jack The Ripper - Room Escape - Die Jagd hat begonnen
Tripdadvisor Reviews

London 1888

"Herbst des Schreckens"

London 1888 - Herbst des Schreckens

Londoner East End, Herbst 1888

Das England des 19. Jahrhunderts war geprägt von einem explosionsartigen Bevölkerungswachstum durch Einwanderung und eine hohe Geburtenrate. Die Folge: Umweltprobleme und soziale Spannungen. Arbeitsplätze und Wohnmöglichkeiten in Whitechapel, dem Gebiet rund um den Hafen, waren rar und stark umkämpft. Das Leben spielte sich auf der Straße, in Pubs und Armenunterkünften ab. Armut, Alkohol und Diebstahl gehörten zum Alltag. Im Oktober 1888 schätzte der Metropolitan Police Service alleine in Whitechapel etwa 1200 Prostituierte und 62 Bordelle.
Quelle: wikipedia

Als die Kanonischen Fünf werden die Whitechapel-Morde bezeichnet, die zwischen dem 31. August und dem 9. November 1888 in diesem schwierigen Umfeld begangen wurden. Auf blutrünstige Art und Weise wurden die Frauen niedergestreckt und zumeist auf offener Straße verstümmelt und mitunter ausgeweidet. Ein überwiegender Anteil der Experten geht davon aus, dass diese fünf Morde von ein und derselben Person begangen wurden.

Die Opfer

5 Grausame Morde

Montague John Druitt

Der Verdächtige

Montague-John-Druitt - Hauptverdächtiger

Blackheath, Mitte November 1888

"Montague John Druitt ist ein Doktor, der aus einer angesehenen Familie stammt. Unterrichtet wurde Druitt am Winchester College. Er studierte klassische Literatur an der New College in Oxford, bis er im Mai 1882 den Studiengang wechselte und anfing, Jura zu studieren. Vor dem Wechsel könnte er für ein Jahr Medizin studiert haben. Im September 1885 verstarb sein Vater an einem Herzinfarkt. Nur drei Jahre später ereilte ihn der zweite Schicksalsschlag: Seine Mutter wurde für geisteskrank erklärt und in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen. Es gibt zur Zeit Gerüchte über seltsames und unangemessenes Verhalten an seinem Lehrerposten an der Blackheath School."

Der letzte Whitechapel-Mord ist gerade ein paar Tage her, da erhielt die Londoner Polizei die Information, dass im Hause der Druitts außergewöhnliche Dinge geschehen. John Gibson, Lieferant und Hausmeister der Druitts', hat sich der Polizei anvertraut. Er sprach von seltsamen Geräuschen und einem zu Weilen höchst verstört wirkendem Mr. Druitt. Dieser habe mitten in der Nacht das Haus verlassen und sich dann wieder tagelang in seinem Arbeitszimmer eingeschlossen.


Eure Aufgabe / Mission

Wir befinden uns am Eliot Platz 9, in Blackheath. Dies ist das Haus von Mr. Montague Druitt. Ihr müsst die Londoner Polizei unterstützen. Mr. Gibson verschafft euch eine kurze Zeitspanne, um die Privaträume von Mr. Druitt zu durchsuchen:

"Mr. Druitt ist eben mit der Kutsche Richtung Tower Bridge aufgebrochen. Sie haben etwa 1 Stunde Zeit. Beeilen Sie sich!"

Könnt ihr Mr. Druitt des Mordes überführen und weitere Grausamkeiten und Verstümmelungen verhindern? Findet die Beweise und entdeckt sein dunkles Geheimnis.

Jetzt Buchen

Die Jagd hat begonnen...

Facebook Gewinnspiel

Auslosung & Gutscheincodes

Facebook Gewinnspiel - Auslosung

Herzlichen Glückwunsch an unsere Gewinner

Jana Sagert & Seray Dalmis

haben mit ihrem Team jeweils ein Freispiel für unser neues Live Escape Game "Jack The Ripper - Die Jagd" gewonnen! Wir gratulieren! Bitte meldet euch per Facebook-Nachricht oder E-Mail (mail@exitgamekassel.de) bis zum 14.10.2016 bei uns, um euren Gewinn einzulösen.

Wir danken allen Teilnehmern für eure Likes, Kommentare und sehr kreativen Eingebungen! Es gibt einen TROSTPREIS für alle, die nicht gewonnen haben: Ihr erhaltet 10% Rabatt auf eure Buchung von "Jack The Ripper", gültig für Buchungen bis zum 31.10.2016. Bucht jetzt, spielt später.

Euer 10%-Gutscheincode lautet: "RIPPERDEAL"

Jetzt Buchen

Jetzt Buchen